Der TV Bitburg boykottiert die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar!

Eigentlich war für unsere 1. Herrenmannschaft die nächstjährige FIFA-Weltmeisterschaft als nächstes großes Turnier fest eingeplant. Nach reichlichen Überlegungen haben wir uns dazu entschieden unsere Teilnahme abzusagen und die Weltmeisterschaft wegen den massiven Menschenrechtsverstößen zu boykottieren. Wir können schlichtweg die dort vorherrschenden Verhältnisse nicht mit unseren Grundwerten vereinbaren. 

Ganz nebenbei ist uns dann aber auch noch aufgefallen, dass auf besagtem Turnier offensichtlich die falsche Sportart gespielt wird. 

Damit geht die Suche für ein Sommer-Turnier für unsere 1. Herrenmannschaft für den kommenden Sommer von Neuem los. 

Aktuell steht die Badminton-Weltmeisterschaft in Tokio oder die Turn-Weltmeisterschaft in Liverpool für 2022 zur Diskussion – Wir halten euch auf dem Laufenden! 

 

##boycottqatar

#nurderTVB