Unsere TV Bitburg Handball Damen gewinnen auswärts und unsere Jugend-Teams schlagen sich selbst – hier sind die Ergebnisse vom Wochenende:

 

Die TV Bitburg Handball Damen gewinnen in der Bezirksliga auswärts bei der 3. Mannschaft der HSG Wittlich e.V. mit 21:20.
Unsere 3. Herren Mannschaft muss sich beim zweiten Team der DJK St. Matthias mit 27:21 geschlagen geben.

 

Und unsere Jugend-Teams spielten dieses Wochenende gegen sich selbst:

Die männliche D-Jugend gewinnt gegen ihre eigene zweite Mannschaft mit 20:11.
Und die männliche E-Jugend verliert gegen ihr eigenes zweites Team mit 13:18.

 

Und hier noch der Spielbericht unserer Damen zum Sieg gegen Wittlich:

„Bitburg gewinnt eher schlecht als recht gegen Wittlich.“

HSG Wittlich III – TV Bitburg 20:21 (10:12)

Die lange Spielpause war den Bitburgerinnen von Anfang an anzumerken. Trotz großem Kader fand man nur sehr schlecht ins Spiel und vergab einige Chancen. Die Abwehr fand anfangs auch kein Mittel gegen die konzentriert spielenden Wittlicher und so kam es zu einem Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit gelang den Dachsinnen ein drei Tore Vorsprung. Langsam fand man etwas besser ins Spiel, allerdings verschenkte man zu leichtsinnig einige Bälle. So verabschiedete man sich mit einem 10:12 in die Halbzeitpause.
Der erspielte Vorsprung hielt nach Wiederanpfiff nur drei Minuten, da scheinbar Konzentration und Ehrgeiz noch in der Umkleidekabine geblieben sind. So wurde Coach Kesse zu einer frühen Auszeit gezwungen und stellte das Team noch einmal um. Die Wittlicher Damen hielten dagegen und so verlief auch die zweite Halbzeit ausgeglichen. 20 Sekunden vor Ende hätten die Dachsinnen das Spiel eindeutig für sich entscheiden können, aber diese Chance wurde leider verpasst. So musste man noch einmal kurz zittern, doch zum Glück nutzten die Wittlicher dies nicht und nach Schlusspfiff stand es glücklicherweise für die Bitburger Damen 20:21.
Unter dem Strich kann man sagen, dass die Dachsinnen mehr Glück als Spielverstand hatten und so die Punkte mit nach Hause nehmen konnten. Mögen die nächsten Spiele wieder besser und eindeutiger verlaufen!💪🏻💪🏻
Eine erfreuliche Nachricht gilt es noch zu verkünden: Unser Kücken Anne darf endlich nach vollendetem sechzehnten Lebensjahr für uns spielen und lieferte heute einen guten Einstieg im Damenbereich. Herzlich willkommen! Wir wünschen dir eine spassige und erfolgreiche erste Saison in unserem Team 💙

Am kommenden Samstag freuen wir uns auf zahlreiche Unterstützung im Dachsbau, wenn wir gegen die Damen vom HSG PST/TVG Trier spielen. Anpfiff ist um 16uhr in der Edith-Stein Halle.

TVB: Kail, Hoffmann, Feltges – Schares J., Weiland, Schmitt (2), Enders (2), Kaufmann (1), König (8/3), Schares H., Endres (3), Stockemer (2), Grethen (2), Fürstenberg (1)
#manmussauchmalglückhaben #deppenglück #schönistanders#hauptsachezweipunkte #späterfragtniemandmehrwieeswar#nurdertvb #kannnurnochbesserwerden #holprigerstart2.0 #hintenkacktdieente #herzlichwillkommenanne #xoxo#euredachsinnen💙

 

Wir wünschen eine schöne Woche und freuen uns jetzt schon auf ein spannendes kommendes Wochenende!