E- und D-Jugend nimmt den Trainingsbetrieb wieder auf – Outdoor Training im Stadion 

Seit Sonntag, dem 18.04. trainieren unsere drei Mannschaften der E- Jugend und der D-Jugend wieder unter Einhaltung der strengen Hygieneregeln im Stadion in Bitburg. Dabei lautet die klare Vorgabe, dass die Übungen allesamt kontaktlos und auf Abstand bleibend stattfinden. Das Training findet in festen Kleingruppen mit jeweils einer Übungsleiterin oder einem Übungsleiter statt. Auch wenn viele Dinge, die den Handball als einzigartige Sportart ausmachen, derzeit nicht möglich sind, freuen wir uns doch vielmehr über die Möglichkeit, dass sich unsere Spielerinnen und Spieler überhaupt wieder als Mannschaft erleben können und gemeinsam – wenn auch mit räumlicher Distanz- Sport betreiben dürfen. 

Wir hoffen sehr, dass wir im Sommer wieder in die Halle kommen und im Herbst eine reguläre Runde starten können. Bis dahin ist jedoch noch viel Zeit.

Wir freuen wir uns ganz besonders über neue interessierte Mädchen aller Jahrgänge und werden hierzu nach Möglichkeit noch die ein oder andere spezielle Veranstaltung durchführen sollen.

 Im letzten Jahr wurde unsere Frauenmannschaft aus der laufenden Runde zurückgezogen. Die Mädchen stellen deshalb die mögliche Zukunft für den Frauenhandball beim TVB dar. So hoffen wir, dass wir im nächsten Jahr neben unserer weiblichen D-Jugend auch eine weibliche C-Jugend an den Start schicken können.

#nurderTVB