Unsere Mädchen bieten einer Jungs-Liga Paroli

ein Rückblick auf die Saison unserer D-Jugend

 

Eine bemerkenswerte Leistung ist unserer D-Jugend in der vergangenen Spielzeit gelungen. Als im Prinzip reine Mädchen-Mannschaft konnten sie einer gesamten Jungen-Liga Paroli bieten! Aber von vorne: 

Unser Team starte in der Staffel 1 der Bezirksliga und trat dort als AK-Mannschaft an, also außer Konkurrenz. 

Während die gegnerischen Mannschaften zum größten Teil aus Jungen bestanden, war unsere D-Jugend eine reine Mädls-Truppe. Lediglich an den ersten zwei Spieltagen wurden auch bei uns Jungs eingesetzt. 

Anfangs konnte man lange oben mitspielen, musste aber im Laufe der Saison auch immer wieder dem verhältnismäßig kleinem Kader Tribut zollen. 

8 Siege und 7 Niederlagen waren es in insgesamt 15 Spielen, bevor die Spielzeit aus bekannten Gründen frühzeitig beendet wurde. 

Und diese tolle sportliche Leistung zeigt sich auch am Ende beim Blick auf die Tabelle: Platz 4! 

Diese Platzierung stimmt natürlich nur, wenn man die Tabelle mit den AK-Mannschaften anschaut, weil Teams außer Konkurrenz aus der Wetung genommen werden. Aber nicht nur gerade deshalb ist diese Top-Platzierung aller Ehren wert!

Wir möchten unserer D-Jugend noch einmal ganz herzlich zu diesem Erfolg und der tollen Platzierung gratulieren! Gut gemacht, Mädls! Herzlichen Glückwunsch!

Außerdem möchten wir uns nochmal bei Wolfgang Inselberger und seinen Kollegen bedanken! Die Leistung unserer D-Jugend ist mal wieder ein Beweis dafür, wie großartig Ihr unsere Jugend-Spieler handballerisch, aber auch menschlich ausbildet! 

#nurderTVB